Bei der Planung und Umsetzung eines neuen Web-Projektes stellte sich wieder die grundlegende Frage nach Einsatz des Standards für die Seite. Sollten wir diese nun in dem neuesten Standard entwickeln oder noch auf der altbewährten Technik realisieren? Wir haben uns für den "alten" Standard entschieden und möchten gerne unsere Gründe dafür offen legen.

  • Browserkompatibilität
    • Auch aktuelle Browser unterstützen den neuen Standard noch nicht komplett (Mit Ausnahme des Google Chrome Browser)
    • Es sind weiterhin noch alte Browser wie zum Beispiel der Internet-Explorer 6 in Verwendung.
  • Mehraufwand
    • Nahezu alle vorhandenen Skripte und Vorlagen des Projektes müssten dafür speziell angepasst werden
    • Der "Mehrwert" steht in keinem Verhältnis zum Aufwand

Unser Fazit lautete deshalb: Die Zeit für HTML 5 ist derzeit noch nicht gekommen. Gerade durch die noch vorherschende Präsenz von MS Windows XP und die doch oftmals vorherschende Faulheit der User bezüglich Programm-Updates würde genau diese User von der Benutzung der Webseite ausgrenzen. Gerade aber diese User zählen wir ebenso zur Zielgruppe. Nachdem nun aber für 2014 dieses Betriebssystem endgültig abgekündigt wurde und somit auch keinerlei Software sowie Hardware (-Treiber) angeboten wird sollte sich die Situation bis 2016 grundlegend verändern...