In letzter Zeit häufen sich die Anfragen bei Problemen mit den mobilen Endgeräten wie Smartphone und Co. Hierbei müssen wir leider feststellen, daß es sich in der Regel nur um lapidare "Problemchen" handelt. Diese lassen sich, so banal es auch klingen mag, in 90% aller Fälle durch einen simplen Neustart beheben.

Wir möchten diese Gelegenheit hier nun nutzen, um unsere allgemeinen Tipps zum Umgang mit diesen Geräten zu teilen:

  • Einmal pro Woche das Gerät neu starten.
    Dadurch werden alle Dienste neu gestartet, der Speicher von Datenmüll bereinigt und nicht mehr benötigte Programme beendet.
  • Installierte Anwendungen kontrollieren.
    Benötigen Sie wirklich noch alle installierten Anwendungen? Diese belegen nicht nur unnötig Speicherplatz sondern fressen auch Systemrecourcen! Gerade "kostenlose" Apps laufen gerne im Hintergrund mit und belasten das Gerät!
  • Benutzen Sie einen "Virenschutz".
    Auch auf mobilen Endgeräten nimmt die Verbreitung von Schadsoftware rasant zu. Wirken Sie dem mit geeigneten Tools entgegen und schützen Sie Ihre Daten!
  • Sichern Sie Ihre Daten.
    Der Ausfall des Gerätes ist leider keine Seltenheit und kommt natürlich immer dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Eine Sicherung Ihrer Daten ist im Schadensfall zumindest kostenpflichtig und in manchen Fällen nicht mehr möglich! Sichern Sie daher Ihr Gerät regelmäßig (z.B. einmal im Monat) entweder am Computer oder richten Sie eine automatische Sicherung über eine Cloud-Lösung ein.

Gerne helfen wir Ihnen bei weiteren Fragen und richten Ihr Gerät entsprechend ein...wir sind nur einen Anruf entfernt ;)